WARUM ARANUI ?

Logo gris


DAS ARANUI ERLEBNIS: EIN FRACHTSCHIFF IN DEN MARQUESAS-INSELN


Entdecken Sie mit uns die bezaubernden Marquesas- Inseln auf der Reise Ihres Lebens. Seit über 30 Jahren haben unsere Schiffe begeisterte Abenteurer auf eine der faszinierendsten Reisen der Welt mitgenommen. Das Schiff, das Kronjuwel in unserer Geschichte als Anbieter von Passagierfrachtern, wird Sie in abgelegene Regionen entführen, während wir gleichzeitig winzige Siedlungen weit weg vom Rest der Zivilisation mit allem Lebensnotwendigen versorgen. Während der zwei Wochen langen Kreuzfahrt, bei der sowohl alle Mahlzeiten als auch Ausflüge im Reisepreis enthalten sind, wird das moderne und komfortable Schiff Ihr Zuhause sein. Entdecken Sie die Magie, die schon Paul Gauguin, Robert Louis Stevenson, Thor Heyerdahl und Jacques Brel angezogen hat. Unsere herzlichen Crewmitglieder, von denen viele schon jahrelang bei uns sind, werden Sie willkommen heißen und mit ihren jahrhundertealten Bräuchen vertraut machen. Zusammen mit den fachkundigen und mehrsprachigen Gastdozenten und Guides werden sie Ihnen während der Reise durch die faszinierende Inselwelt all Ihre Fragen beantworten.

Die Aranui 5 führt mit maximal 230 Passagieren eine entspannte und sympathische Tradition ihrer Schwesterschiffe fort. Schließen Sie neue Freundschaften in den Bars und Lounges oder entspannen Sie auf Deck oder am Pool, während die Inseln scheinbar an Ihnen vorübergleiten. Wenn Sie Privatsphäre und Romantik suchen, können Sie sich in unseren Suiten und Deluxe Staterooms auf Ihren privaten Balkon zurückziehen. Genießen Sie die unendliche Farbenpracht des Sonnenuntergangs, die sich im Ozean spiegelt, wenn ein weiterer Tag im Südpazifik zu Ende geht. Nach einem dreigängigen Dinner wird Sie die Aranui-Band mit dem Rhythmus Polynesiens begeistern und Ihnen beibringen, Ihre Hüften zu den mitreißenden Klängen des Tamure oder des tahitianischen Walzers zu bewegen.


DIE ARANUI-ATMOSPHARE: EINE POLYNESISCHE CREW


Von ihrer ersten Fahrt bis heute – und über alle Generationen der Aranui-Schiffe hinweg – ist das Konzept von Aranui Cruises dasselbe geblieben: ein authentisches und traditionelles Angebot von Polynesiern, vom dem ganz Polynesien profitiert. In diesem Sinne sind fast alle Angestellten und Crewmitglieder polynesischer Abstammung; sie kommen von den verschiedensten Inseln der fünf Archipele. Es ist ein einmaliges Erlebnis, dabei zu sein, wenn sie den Gästen ihre Heimat näher bringen. Etwas Vergleichbares erleben Sie auf keinem anderen Schiff, das in unseren Gewässern kreuzt. Ob in den Gemeinschaftseinrichtungen, bei abendlichen Veranstaltungen, während des Bordprogramms oder wenn sie Ihnen beim Ausschiffen helfen, Sie werden unsere quirligen Crewmitglieder und ihre Talente kennenlernen und ins Herz schließen. Einige von ihnen sind anfangs etwas schüchtern, aber im Gespräch werden Sie schnell herausfinden, warum die Crew ein ganz wichtiger Teil des Aranui-Erlebnisses ist.


DIE ARANUI-GESCHICHTE: VON 1954 BIS HEUTE


Die Compagnie Polynesienne de Transport Maritime, auch bekannt als C.P.T.M., ist ein Familienbetrieb in dritter Generation, die als Schifffahrtsgesellschaft die Aranui, eine Kombination aus Passagier- und Frachtschiff in Französisch-Polynesien betreibt. Die Firma wurde 1954 von dem Patriarchen der Wong-Familie in Tahiti gegründet und erst unter dem Namen Wing Man Hing, dann als C.P.T.M. betrieben. Ihre Schiffe kreuzen nun seit 60 Jahren durch die Meere Französisch-Polynesien. Ursprünglich versorgten sie die Tuamotu- und Gambier-Archipele und betrieben Handel zwischen diesen Inseln und Tahiti.

1978 wurde die erste kommerzielle Verbindung zu den Marquesas-Inseln aufgebaut. 1984 wurde schließlich die Aranui I für den Passagierbetrieb ausgerüstet, so dass Aranui Cruises entstand. Zu dieser Zeit und noch viele Jahre später war die Aranui das einzige Schiff, das Touristen zu den Marquesas beförderte und erweckte damit das Interesse an diesem kaum bekannten Archipel.

Die letzten 35 Jahre hat die Aranui dazu beigetragen, die lange in Vergessenheit geratene Kultur der Marquesas wiederzubeleben und die Wirtschaft vor Ort mit Hilfe von 45.000 internationalen Passagieren zu unterstützen. Die Aranui konnte sich dabei als die führende und am meisten in die Tiefe gehende Kreuzfahrt zu den Marquesas behaupten.

Mit einer fachkundigen und kompetenten polynesischen Crew, von denen viele schon über 30 Jahre bei uns sind, schafft diese Erlebnisreise und zugleich kulturelle Erfahrung Erinnerungen für ein ganzes Leben. Die für Dezember 2015 geplante Inbetriebnahme der Aranui 5 wird Kreuzfahrten in Französisch-Polynesien von Grund auf neu definieren.