WARUM ARANUI ?

Logo gris

DAS ARANUI ERLEBNIS: EIN FRACHTSCHIFF FÜR IHRE POLYNESIAN KREUZFAHRTEN

Entdecken Sie mit uns die bezaubernden Marquesas- Inseln auf der Reise Ihres Lebens. Seit über 30 Jahren haben unsere Schiffe begeisterte Abenteurer auf eine der faszinierendsten Reisen der Welt mitgenommen. Das Schiff, das Kronjuwel in unserer Geschichte als Anbieter von Passagierfrachtern, wird Sie in abgelegene Regionen entführen, während wir gleichzeitig winzige Siedlungen weit weg vom Rest der Zivilisation mit allem Lebensnotwendigen versorgen. Während der zwei Wochen langen Kreuzfahrt, bei der sowohl alle Mahlzeiten als auch Ausflüge im Reisepreis enthalten sind, wird das moderne und komfortable Schiff Ihr Zuhause sein. Entdecken Sie die Magie, die schon Paul Gauguin, Robert Louis Stevenson, Thor Heyerdahl und Jacques Brel angezogen hat. Unsere herzlichen Crewmitglieder, von denen viele schon jahrelang bei uns sind, werden Sie willkommen heißen und mit ihren jahrhundertealten Bräuchen vertraut machen. Zusammen mit den fachkundigen und mehrsprachigen Gastdozenten und Guides werden sie Ihnen während der Reise durch die faszinierende Inselwelt all Ihre Fragen beantworten.

Die Aranui 5 führt mit maximal 230 Passagieren eine entspannte und sympathische Tradition ihrer Schwesterschiffe fort. Schließen Sie neue Freundschaften in den Bars und Lounges oder entspannen Sie auf Deck oder am Pool, während die Inseln scheinbar an Ihnen vorübergleiten. Wenn Sie Privatsphäre und Romantik suchen, können Sie sich in unseren Suiten und Deluxe Staterooms auf Ihren privaten Balkon zurückziehen. Genießen Sie die unendliche Farbenpracht des Sonnenuntergangs, die sich im Ozean spiegelt, wenn ein weiterer Tag im Südpazifik zu Ende geht. Nach einem dreigängigen Dinner wird Sie die Aranui-Band mit dem Rhythmus Polynesiens begeistern und Ihnen beibringen, Ihre Hüften zu den mitreißenden Klängen des Tamure oder des tahitianischen Walzers zu bewegen.

DIE ARANUI-ATMOSPHÄRE: EINE POLYNESISCHE CREW

Von ihrer ersten Fahrt bis heute – und über alle Generationen der Aranui-Schiffe hinweg – ist das Konzept von Aranui Polynesien Kreuzfahrt dasselbe geblieben: ein authentisches und traditionelles Angebot von Polynesiern, vom dem ganz Polynesien profitiert. In diesem Sinne sind fast alle Angestellten und Crewmitglieder polynesischer Abstammung; sie kommen von den verschiedensten Inseln der fünf Archipele. Es ist ein einmaliges Erlebnis, dabei zu sein, wenn sie den Gästen ihre Heimat näher bringen. Etwas Vergleichbares erleben Sie auf keinem anderen Schiff, das in unseren Gewässern kreuzt. Ob in den Gemeinschaftseinrichtungen, bei abendlichen Veranstaltungen, während des Bordprogramms oder wenn sie Ihnen beim Ausschiffen helfen, Sie werden unsere quirligen Crewmitglieder und ihre Talente kennenlernen und ins Herz schließen. Einige von ihnen sind anfangs etwas schüchtern, aber im Gespräch werden Sie schnell herausfinden, warum die Crew ein ganz wichtiger Teil des Aranui-Erlebnisses ist.

DIE ARANUI UND DIE MARQUESAS: EINE UNERSCHÜTTERLICHE BINDUNG

Seit der ersten Fahrt unseres Passagierfrachters im Jahr 1984 bedient Aranui nicht nur die Marquesas mit Fracht und Kreuzfahrten, sondern erschafft auch eine sehr starke Verbindung zwischen Papeete und dem Land der Menschen. Über den kommerziellen Aspekt aller Reedereien  hinaus hat Aranui eine Möglichkeit und eine Verpflichtung zur Unterstützung der abgelegenen Inseln geschaffen.

SOZIALE VERANTWORTUNG

WIRTSCHAFTLICH

Die Aranui sorgt mithilfe ihrer Laderäume für die Verteilung der Waren von den Marquesas, sei es in Rohform (landwirtschaftliche Ware) oder bereits weiterverarbeitet (Kunsthandwerk). Mit der Funktion als Transportmittel für Menschen, Reiseprofis sowie Touristen und ihrer Dienstleistungen ist die Aranui einer der wichtigsten Wirtschaftsakteure.

SOZIAL

Die Marquesas sind abgelegen und isoliert. Auch die Jugendlichen der Marquesas sind das. Aus diesem Grund leistet Aranui in Zusammenarbeit mit anderen Organisationen finanzielle Hilfe und stellt den Schülern sowie den Bildungszentren der Marquesas kostenlosen Transport aller für die Ausbildung benötigten Schulmaterialien wie Schultaschen, Bücher, verschiedene Schulmaterialien und Computerausrüstung zur Verfügung. Darüber hinaus gewährt die Aranui jungen Sportlern oder vielversprechenden Schülern finanzielle Unterstützung für ihre Reise- und Unterbringungskosten während der Sport- oder Schulwettbewerbe. Dies gilt insbesondere für die Va’a Marquesan League während des Auslegerwettbewerbs Hawaiki Nui.

KULTURELL

Während der Kreuzfahrten tragen Experten aus den Marquesas und andere Dozenten zur kulturellen Qualität der Reise bei und fördern gleichzeitig eine bessere Kenntnis der Geschichte des Archipels. Kulturelle Veranstaltungen werden von unserem Unternehmen unterstützt, wodurch die Qualität der marquesischen Feste garantiert wird. Kulturelle Organisationen erhalten Vorzugstarife für ihre Fahrt und den Transport ihrer Waren, insbesondere während der Marquesan-Expo in Papeete.

FÖRDERND

Der Transport von Menschen, Produkten oder Kunstwerken, die auf den verschiedenen Inseln der Marquesas hergestellt werden, trägt zur Förderung des Archipels bei. Durch das internationale Vertriebsnetz von Aranui werden die Marquesas weltweit gut beworben. Es ist auch den anhaltenden Besuchen der Aranui zu verdanken, dass die Essenz der Marquesas-Kultur mit der Welt geteilt wird.

ÖKOLOGISCHE VERANTWORTUNG

Seit dem Stapellauf der Aranui 5 sind sich die Bewertungen einig: Der Komfort an Bord dieses Mehrzweckschiffs ist außergewöhnlich, vom Service bis hin zu den Kabinen.

Unsere Kreuzfahrten basieren auf drei starken Säulen: Komfort, Sicherheit und Umwelt. Komfort kann ohne höchste Sicherheit nicht existieren. Aus diesem Grund hat das Unternehmen das International Security Management (ISM) implementiert, um seine Sicherheitsrichtlinien und -standards für Passagiere und den Schutz der Umwelt zu optimieren.

Von der Einstellung der Klimaanlage an Bord über die Müllsortierung bis hin zu den an Bord reisenden Bürgern mit ökologischem Interesse zielt die Aranui darauf ab, den CO2-Fußabdruck des Schiffes aus Respekt vor dem Meer, den Inseln und den Menschen, die dort leben, zu minimieren.

DIE ARANUI-GESCHICHTE: VON 1954 BIS HEUTE

Die Compagnie Polynesienne de Transport Maritime, auch bekannt als C.P.T.M., ist ein Familienbetrieb in dritter Generation, die als Schifffahrtsgesellschaft die Aranui, eine Kombination aus Passagier- und Frachtschiff in Französisch-Polynesien betreibt. Die Firma wurde 1954 von dem Patriarchen der Wong-Familie in Tahiti gegründet und erst unter dem Namen Wing Man Hing, dann als C.P.T.M. betrieben. Ihre Schiffe kreuzen nun seit 60 Jahren durch die Meere Französisch-Polynesien. Ursprünglich versorgten sie die Tuamotu– und Gambier-Archipele und betrieben Handel zwischen diesen Inseln und Tahiti.

1978 wurde die erste kommerzielle Verbindung zu den Marquesas-Inseln aufgebaut. 1984 wurde schließlich die Aranui I für den Passagierbetrieb ausgerüstet, so dass Aranui Cruises entstand. Zu dieser Zeit und noch viele Jahre später war die Aranui das einzige Schiff, das Touristen zu den Marquesas beförderte und erweckte damit das Interesse an diesem kaum bekannten Archipel.

Die letzten 35 Jahre hat die Aranui dazu beigetragen, die lange in Vergessenheit geratene Kultur der Marquesas wiederzubeleben und die Wirtschaft vor Ort mit Hilfe von 45.000 internationalen Passagieren zu unterstützen. Die Aranui konnte sich dabei als die führende und am meisten in die Tiefe gehende Kreuzfahrt zu den Marquesas behaupten.

Mit einer fachkundigen und kompetenten polynesischen Crew, von denen viele schon über 30 Jahre bei uns sind, schafft diese Erlebnisreise und zugleich kulturelle Erfahrung Erinnerungen für ein ganzes Leben. Die für Dezember 2015 geplante Inbetriebnahme der Aranui 5 wird Kreuzfahrten in Französisch-Polynesien von Grund auf neu definieren.