Startseite > Routen > AUSTRAL-INSELN - 2025

AUSTRAL-INSELN - 2025

Von Samstag, 5. April 2025 bis Donnerstag, 17. April 2025

13 Tage / 12 Nächte

Austral-Inseln Die Austral Inseln wurden im 18. Jahrhundert von Europäern entdeckt und liegen 600 km südlich von Tahiti. Abseits der ausgetretenen Pfade sind sie ein unberührtes und mysteriöses Land, in dem weißer Sand auf das intensive Blau der Lagunen trifft. Mit ihren atemberaubende Landschaften, von steilen Bergen bis zu sanften Tälern, sind diese Inseln berühmt für ihre Landwirtschaft. Die Austral-Inseln versprechen ein unvergessliches und einzigartiges Erlebnis!

Tag 1

SAMSTAG – Abfahrt von Tahiti (Papeete)

Gehen Sie zwischen 7.00 und 9.00 Uhr an Bord der Aranui. Abfahrt gegen 12.00 Uhr. Sie werden herzlich von unseren polynesischen Mitarbeitern begrüßt und können sich vor der großen Reise zu den Südseeinseln auf dem Schiff einleben.

Tag 2

SONNTAG – Rurutu, Austral-Inseln

Die Inselformation Rurutu ist eins der zwei gehobenen Atolle von Französisch-Polynesien und ein ungewöhnlicher Anblick, den man im Südpazifik nicht erwartet: Mit einst bewohnten Höhlen durchlöcherte Basalt- und Kalksteinklippen, ein vulkanisches Hinterland mit richtigem tropischem Dschungel, hübsche Sandstrände und Buchten ergeben ein atemberaubendes Gesamtbild. Rurutu ist in ganz Polynesien für die außergewöhnliche Qualität seiner Korbwaren bekannt, wie z. B. wunderschöne Hüte, Taschen und Körbe oder Teppiche aus Pandanusblättern und anderen natürlichen Materialien. Die Aranui liegt vor Rurutu vor Anker. Nach dem Mittagessen an Bord gehen die Passagiere mit dem Beiboot an der Anlegestelle „Moerai“ von Bord, wo sie
mit einer Aufführung lokaler Lieder begrüßt werden. Genießen Sie etwas freie Zeit in dem friedlichen Dorf Moerai.

Tag 3

MONTAG – Rurutu, Austral-Inseln

Am zweiten Tag werden Sie mit polynesischen Liedern und Rhythmen auf der Ukulele, der Gitarre und den Trommeln von den Blumen begrüßt. Nun ist es an der Zeit, die Wunder der Insel zu besichtigen. Basalt- und Kalksteinfelsen mit Höhlen, in denen einst die Inselbewohner lebten, üppiger tropischer
Dschungel, weiße Sandstrände und wunderschöne Buchten bieten atemberaubende Aussichten. Der fruchtbare Boden und das kühlere Klima der Insel eignen sich für den Anbau von Kaffee und Taro. Im Haus des Bürgermeisters wird ein traditionelles und typisches Rurutu-Essen serviert und das „umu’ai“ eröffnet. Genießen Sie den weißen Sandstrand von Vitaria und seine Lagune. Jedes Jahr von August bis September kann man Buckelwale in Rurutu sehen und hören, wo sie sich paaren und gebären. Wenn sich die Aranui 5 im September dort aufhält, ist das ein wahrer Genuss für Augen und Ohren. Diese Aktivität wird als Option zusammen mit dem Besuch der Mole’e-Höhle angeboten, die den Spitznamen „Mund des Ungeheuers“ trägt. Vor allem für erfahrene Wanderer geeignet (Anmeldung an der Rezeption).

Tag 4

DIENSTAG – Rimatara, Austral-Inseln

Die Aranui geht an der Anlegestelle „Taanini“ an Land. Rimatara ist ein kleines, kreisförmiges Vulkanplateau und die letzte Insel des Archipels, die im 19. Jahrhundert von Kapitän Samuel Pinder Henry entdeckt wurde, und hat ihre alten Traditionen, einschließlich ihres eigenen Dialekts, bewahrt.
Sie ist die Heimat eines endemischen Vogels, des erstaunlichen und farbenprächtigen Kuhl’s Lori, des „Ura“, der auch auf den Cookinseln vorkommt. Nach einer Reinigungs-Räucherzeremonie, einer alten Willkommenstradition, erkunden Sie die wichtigsten Dörfer Amaru, Anapoto und Motuaura mit dem Bus oder Truck. Auf dem alten Friedhof von Amaru, der dem Meer zugewandt ist, liegt das gesamte Geschlecht der Könige und Königinnen, die Insel Rimatara regierten. Eine alte Legende besagt, dass man vor dem königlichen Grab niemals Grimassen schneiden sollte, da man sonst für den Rest seines Lebens entstellt bleibt. Ein Barbecue wird am Strand von Motuaura serviert. Das kristallklares Wasser lädt dazu ein, mit Maske und
Schnorchel einzutauchen und es zu entdecken. Rimatara ist mit Taro-Pflanzen und Obstbäumen bewachsen und verfügt über einen Blumengarten und einen Frischwasserbrunnen. Eine Vogelbeobachtungsexkursion zur Entdeckung des roten Sittichs „Ura“ wird als optionale Aktivität angeboten (Anmeldung an der Rezeption).

Tag 5

MITTWOCH – Tubuai, Austral-Inseln

Tubuai ist die am dichtesten besiedelte Insel der Austral-Inseln. Nach der Ankunft mit dem Beiboot an der Anlegestelle von Bloody Bay werden die Passagiere im Rathaus mit einem Blumenkranz und unter den Klängen lokaler Musik begrüßt. Sie können an Kunst- und Handwerksvorführungen teilnehmen, bei denen das Weben von Pandanusblättern und die Herstellung
von Muschelketten gezeigt werden, die für die Insel typisch sind. Der fruchtbare Boden und das kühlere Klima der Insel sind ideal für den Anbau von Kohl, Salat und Kartoffeln. Zu den Aktivitäten des Tages gehören der Besuch der kulturellen Stätten der Insel, das Marae von „PO TUI TUI“, Fort George, der erste Zufluchtsort der Meuterer der Bounty von Juli bis September 1789 und Bloody Bay, Zeuge der Kämpfe zwischen den Inselbewohnern und den Meuterern. Das Mittagessen wird an Bord serviert. Der Strand der Bloody Bay lädt zum Tauchen ein, um ihn mit Maske und Schnorchel zu entdecken. Zertifiziertes Tauchen wird als optionale Aktivität angeboten (Anmeldung an der Rezeption).

Tag 6

DONNERSTAG – Auf See

Nutzen Sie diesen Seetag, um am Schiffspool zu entspannen, einem der Vorträge zu lauschen oder bei einer unserer organisierten Aktivitäten mitzumachen.

 

 

Tag 7

FREITAG – Rapa, Austral-Inseln

Es kann durchaus sein, dass unser Kapitän Sie auf Rapa mit den Worten „Willkommen auf Rapa, nächster Stopp: Antarktis“ begrüßt. Die südlichste bewohnte Insel ist nur per Schiff erreichbar, sichelförmig und besticht durch ihre Küstenlinie mit vielen Fjorden und zwölf Buchten. Abgelegener geht es nicht in Französisch-Polynesien! Eine starke kulturelle Ähnlichkeit verbindet Rapa-Iti – Klein Rapa – mit der Osterinsel Rapa-Nui – Groß Rapa. Legenden erzählen von der Besiedelung von Rapa-Nui durch die Menschen von Rapa-Iti. Einst waren die Einheimischen gefürchtete Krieger, die in wehrhaften Siedlungen auf Terrassen inmitten der vulkanischen Bergspitzen lebten. Heute lebt man vom Fischen und von der Viehzucht. Die Aranui geht am Kai in Ahurei von Bord. Die Passagiere werden mit Blumenkränzen begrüßt, zu
den typischen Klängen und Rhythmen von Rapa. Von dort aus warden Sie zum Kulturzentrum gebracht. Sie werden sehen, wie die „Mamas“ lokales Kunsthandwerk herstellen: Hüte und Körbe aus Schilfrohr (ein zerbrechliches Material) und Kunsthandwerk aus Bambus. An Land wird eine lokale
Mahlzeit serviert. Auf Rapa schlagen wir einen zweieinhalbstündigen Spaziergang zum Fort Morango Uta vor. Polynesischer Abend mit einem Plancha-Buffet am Pool (Deck 7) oder im Restaurant (Deck 4), je nach
Wetterlage, gibt es danach.

Tag 8

SAMSTAG – Rapa, Austral-Inseln

Weitere Aktivitäten, die während unseres anderthalbtägigen Zwischenstopps in Rapa angeboten werden, sind ein Besuch in Ahurei, das Hauptdorf der Insel, Anschauen alter Festungen, Besuche des landwirtschaftlichen Produktionszentrum, Entdecken des lokalen Kunsthandwerk, Treffen mit den Bewohnern der Insel, und genießen Sie ein über dem Holzfeuer zubereitetes Festmahl Ma’a im Dorf.

Tag 9

SONNTAG – Raivavae, Austral-Inseln

Man sagt, Raivavae sei das „Bora Bora von gestern“ und seine Lagune sei die schönste von Tahiti und seinen Inseln. Die Insel ist ein von ihren Bewohnern bewahrtes Juwel, ein wahrer Garten Eden, der seine Besucher in seinen Bann zieht. Wenn die Aranui anlegt, gehen die Passagiere mit dem Beiboot am Strand von Mahanatoa von Bord, wo sie mit Blumenkränzen begrüßt werden, während die Lieder und Rhythmen von Raivavae erklingen. Abfahrt mit dem Bus zu einer Inselrundfahrt. Verpassen Sie nicht den Besuch des „Lächelnden Tiki“ und der über die Insel verstreuten Marae. Natürlich servieren Ihnen die Bewohner der Insel ein typisches Raivavae-Buffet am Strand von Mahanatoa.
Nutzen Sie die verbleibende Zeit für einen Spaziergang durch das Dorf oder entdecken Sie die üppige Lagune mit Maske und Schnorchel. Die Entdeckung des Mount Hiro wird als Option angeboten (Anmeldung an der Rezeption).

Tag 10

MONTAG – Auf See

Ein Tag zum Entspannen auf dem Pooldeck oder im Komfort unserer
klimatisierten Lounge. Oder genießen Sie einfach nur die Aussicht auf den Südpazifik bei unserer Rückkehr zu den Gesellschaftsinseln. Vorträge über die Kultur und Geschichte des Passagierfrachters Aranui 5 geben Ihnen einen vollständigen Überblick über die Philosophie und die wertvollen Beiträge des Unternehmens. Getreu der polynesischen Erfahrung bleibt die Unterhaltung traditionell: Einführung in polynesische Lieder, tahitianische Tänze und nicht zu vergessen unsere Shows und Tänze unter dem Sternenhimmel.

Tag 11

DIENSTAG – Raiatea, Gesellschafts-Inseln

Im polynesischen Dreieck gilt Raiatea, früher als Havai’i bekannt, als die Wiege der polynesischen Zivilisation. Als erste polynesische Insel, die von Seefahrern und Navigatoren besiedelt wurde, begannen hier alle Wanderungen zu den drei Punkten des Dreiecks, Neuseeland, Hawaii und der Osterinsel. Die Aranui legt an der Anlegestelle ab, und die Passagiere werden mit einer Tiare-Blume zu den Klängen des „to’ere“ begrüßt. Die Busse warten auf Sie, um das spektakulärste Marae im polynesischen Dreieck zu besichtigen: Taputapuatea, ein 1.000 Jahre alter Freilufttempel, der heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Er gilt als das religiöse und spirituelle Zentrum von ganz Polynesien. Nach dem Mittagessen können Sie die Stadt Uturoa mit ihren Geschäften und Handwerksbetrieben am Wasser besichtigen.

Tag 12

TAG 12 – Bora Bora, Gesellschafts-Inseln

Bei Ihrer Ankunft in der weltberühmten Lagune von Bora Bora mit ihren schillernden Blau- und Grüntönen werden Sie vom majestätischen „Mount Otemanu“, dem höchsten Gipfel der Insel, begrüßt. In diesem perfekten Inselparadies können Sie einen Tag am Strand und ein Barbecue auf einem
privaten, von kristallklarem Wasser umgebenen Motu, dem „Motu Tapu“, genießen. Gegen Aufpreis können Sie auch aus einer Reihe von Ausflügen wählen: Tauchen, Lagunentouren mit Boot und motorisiertem Kanu, Schwimmen mit Haien und Rochen! Bora Bora war während des Zweiten Weltkriegs ein amerikanischer Militärposten, und Überbleibsel des Krieges
wie Kanonen und Bunker können auf einer 4X4-Tour besichtigt werden. Am Abend Abreise nach Papeete.

Tag 13

DONNERSTAG – Rückkehr nach Tahiti (Papeete) 

Dies ist das Ende unserer Reise. Es ist Zeit, Ihren Reisebegleitern, den polynesischen Mitarbeitern und den Aranui-Guides Nānā! (Auf Wiedersehen) zu sagen.

Wählen Sie Ihre Tarifbasis :

PRESIDENTIAL SUITE

Gebiet : 41 m²

Kapazität : 2 bis 3 Personen

Situation : Sky Deck - 9.

Die Suite besteht aus drei Räumen auf 41 m² Innenfläche und einem 12 m² großen privaten Balkon. Diese Außenkabine verfügt über ein separates Schlafzimmer mit King Size Bett, ein Wohnzimmer mit einem Schlafsofa, eine Lounge mit eingebauter Bar, zwei Badezimmer mit Dusche und Haartrockner, einen begehbaren Kleiderschrank sowie Kühlschrank und Safe.

LETZTE KABINEN BUCHBAR

Verfügbarkeit muss von der Reservierungsabteilung bestätigt werden

13 280 USD
Preis pro Person

ROYAL SUITE

Gebiet : 22 m²

Kapazität : 2 bis 3 Personen

Situation : Veranda Deck - 6.

Die Suiten haben eine Innenfläche von rund 22 m² mit einem 9,5 m² großen privaten Eckbalkon. Diese Außenkabinen verfügen über ein Schlafzimmer mit King Size Bett, welches mit einer dekorativen Trennwand vom Wohnzimmer mit Schlafsofa getrennt ist, ein Badezimmer mit Dusche und Haartrockner sowie Kühlschrank und Safe.

LETZTE KABINEN BUCHBAR

Verfügbarkeit muss von der Reservierungsabteilung bestätigt werden

10 509 USD
Preis pro Person

ROYAL SUITE MIT EINGESCHRÄNKTER AUSSICHT

Gebiet : 22 m²

Kapazität : 2 bis 3 Personen

Situation : Boat Deck - 5.

Die Suiten haben eine Innenfläche von rund 22 m² mit einem 9,5 m² großen privaten Eckbalkon. Diese Außenkabinen verfügen über ein Schlafzimmer mit King Size Bett, welches mit einer dekorativen Trennwand vom Wohnzimmer mit Schlafsofa getrennt ist, ein Badezimmer mit Dusche und Haartrockner sowie Kühlschrank und Safe.

LETZTE KABINEN BUCHBAR

Verfügbarkeit muss von der Reservierungsabteilung bestätigt werden

10 071 USD
Preis pro Person

PREMIUM SUITE

Gebiet : 19 m²

Kapazität : 2 bis 3 Personen

Situation : Veranda Deck - 6.

Die Suiten haben eine Innenfläche von rund 19 m² mit einem 4 m² großen privaten Balkon. Diese Außenkabinen verfügen über ein Schlafzimmer mit King Size Bett, welches mit einer Trennwand vom Wohnzimmer mit Schlafsofa getrennt ist, ein Badezimmer mit Dusche und Haartrockner sowie Kühlschrank und Safe.

BUCHBARE KABINEN

Verfügbarkeit muss von der Reservierungsabteilung bestätigt werden

9 632 USD
Preis pro Person

JUNIOR SUITE OHNE BALKON

Gebiet : 19 m²

Kapazität : 2 Personen

Situation : Veranda Deck - 6.

Die Suiten haben eine Innenfläche von rund 19 m². Die Außenkabinen verfügen über ein Schlafzimmer mit King Size Bett, ein Badezimmer mit Dusche und Haartrockner sowie Kühlschrank und Safe.

LETZTE KABINEN BUCHBAR

Verfügbarkeit muss von der Reservierungsabteilung bestätigt werden

9 245 USD
Preis pro Person

SUPERIOR DELUXE

Gebiet : 15 m²

Kapazität : 2 Personen

Situation : Sun Deck - 8.

Die Kabinen haben eine Innenfläche von rund 14,5 m² mit einem 4 m² großen privaten Balkon. Diese Außenkabinen verfügen über ein Schlafzimmer mit King Size Bett oder zwei Einzelbetten, ein Badezimmer mit Dusche und Haartrockner sowie Kühlschrank und Safe.

BUCHBARE KABINEN

Verfügbarkeit muss von der Reservierungsabteilung bestätigt werden

8 934 USD
Preis pro Person

DELUXE

Gebiet : 13 m²

Kapazität : 2 personen

Situation : Sun Deck - 8.

Die etwa 13 m² großen Außenkabinen mit einem ca. 4 m² großen privaten Balkon verfügen über ein Schlafzimmer mit King Size Bett, ein Badezimmer mit Dusche und Haartrockner sowie Kühlschrank und Safe

AUSGEBUCHT

Verfügbarkeit muss von der Reservierungsabteilung bestätigt werden

12 232 USD
Preis pro Person

DOUBLE STATEROOM

Gebiet : 11 m²

Kapazität : 2 Personen

Situation : Main Deck - 3.

Die Kabinen haben eine Innenfläche von rund 11 m² und ein Bullauge. Sie sind entweder mit einem King Size Bett oder 2 Einzelbetten und mit einem Badezimmer mit Dusche ausgestattet.

BUCHBARE KABINEN

Verfügbarkeit muss von der Reservierungsabteilung bestätigt werden

6 737 USD
Preis pro Person

DOUBLE STATEROOM MIT EINGESCHRÄNKTER AUSSICHT

Gebiet : 11 m²

Kapazität : 2 Personen

Situation : Boat Deck - 5.

Die Kabinen haben eine Innenfläche von rund 11 m² und ein Bullauge. Sie sind entweder mit einem King Size Bett oder 2 Einzelbetten und mit einem Badezimmer mit Dusche ausgestattet.

LETZTE KABINEN BUCHBAR

Verfügbarkeit muss von der Reservierungsabteilung bestätigt werden

6 414 USD
Preis pro Person

SINGLE STATEROOM

Gebiet : 10 m²

Kapazität : 1 Person

Situation : Lower Deck - 2.

Die Einzelkabinen haben eine Innenfläche von rund 9,5 m² und sind mit einem Badezimmer mit Dusche ausgestattet.

AUSGEBUCHT

Verfügbarkeit muss von der Reservierungsabteilung bestätigt werden

9 280 USD
Preis pro Person

GEMEINSCHAFTSSCHLAFRAUM

Gebiet : 13 m² bis 27 m²

Kapazität : 4 bis 8 Personen

Situation : Upper Deck - 4.

Der Schlafsaal verfügt über 5 Einheiten: vier Einheiten mit jeweils 13 m², die vier Passagiere pro Einheit mit zwei unteren und zwei oberen Betten aufnehmen können, ein Badezimmer mit Dusche und Haartrockner und eine Einheit mit 285 m². ft. (27 m²) gemeinsamer Innenraum mit vier unteren und vier oberen Betten, einer Sitzecke, zwei Badezimmern mit Dusche und Haartrockner. Diese Kategorie kann gemischt werden.

BUCHBARE KABINEN

Verfügbarkeit muss von der Reservierungsabteilung bestätigt werden

4 359 USD
Preis pro Person

Inklusive/nicht enthalten

DER REISEPREIS ENTHÄLT:

Die Beförderung und Unterbringung an Bord, Mahlzeiten und Exkursionen. Die Preise basieren auf Doppelbelegung pro erwachsene Person. Preise werden in US Dollar, Euro oder in Französischem Pazifischem Franc (CFP) angegeben. Die Preise sind zum jeweiligen Zeitpunkt der Drucklegung gültig und können sich jederzeit, mit oder ohne vorige Ankündigung, ändern.

DER REISEPREIS ENTHÄLT NICHT:

Einkäufe an Bord, alkoholische Getränke, Trinkgelder, Hafensteuern (insofern es sich nicht um im Programmablauf vorgesehene Häfen handelt) und andere persönliche Ausgaben. Preise sind zum Zeitpunkt der Drucklegung auf Basis aktueller Kosten gültig und können sich jederzeit, bis hin zum Abfahrtstermin des Schiffes, ändern.

PROGRAMM & ZUSATZKOSTEN
Falls die klimatischen Bedingungen oder andere unvorhersehbare Gründe die Passagiere zu einer Verlängerung ihres Aufenthalts um eine oder mehrere Nächte zwingen, müssen die Passagiere für zusätzliche Hotel- und Verpflegungskosten selber aufkommen. Die wesentliche Funktion des Schiffs im Dienste der Compagnie Polynesienne de Transport Maritime besteht im Transport von Waren. Aus diesem Grund kann es zu Veränderungen der Auslaufdaten, der Anlaufhäfen und der Schifffahrtsdauer kommen. Diese Veränderungen können sowohl vor dem Abreisetag als auch unterwegs auftreten. Die Passagiere an Bord des Frachtschiffes müssen sich daher auf ein relativ flexibles Programm einstellen und die erwähnten
Veränderungen mit einkalkulieren. Während wir alles in unserer Macht Stehende tun werden, um unsere Passagiere zu informieren und Ihnen zu
helfen, lehnen die CPTM und ihre Vertreter es ab, für zusätzliche Kosten, Hotel- oder Verpflegungskosten aufzukommen, die im Zusammenhang mit Verspätungen oder Veränderungen von Reiseroute oder Fahrplan anfallen können.

ÄNDERUNGEN DER REISEROUTE
Die aufgeführten Routen und Aktivitäten sind Beispiele und können nach Wetterbedingungen und Erreichbarkeiten angepasst werden. CPTM ist bemüht, alle Kreuzfahrten wie angekündigt durchzuführen. CPTM behält sich das Recht vor, die Reiseroute zu ändern oder zu kürzen oder Ausflüge, Anlaufhäfen oder Transportmittel falls notwendig auszutauschen.

Vorträge

Unsere Gastdozenten, Experten auf ihren Gebieten rund um Geschichte, Kultur, Kunst oder Archäologie und alle spezialisiert auf Französisch Polynesien oder die Marquesasinseln, vertiefen Ihr Wissen in zwei Konferenzräumen auf unterhaltsame Art.

Optionale Ausflüge

In jedem Hafen können unsere Gäste an Exkursionen wählen, die im Reisepreis enthalten sind. Für die Abenteuerlustigen stehen außerdem optionale Aktivitäten zur Wahl. Für die Ausflüge, die an Bord gebucht werden können, fallen zusätzliche Kosten an.