INFORMATIONEN ZU COVID-19

Logo gris

Am 18. September 2020.

Seit August 2020 haben unsere Kreuzfahrten ihren normalen Betrieb mit allen aufgrund der Corona-Pandemie notwendigen und strengen Sicherheitsmaßnahmen wieder aufgenommen.

Nachricht des President General Manager:

In den letzten sieben Jahrzehnten hat unser Unternehmen die Inselbewohner Französisch-Polynesiens beliefert, noch nie hatten wir es mit einem so heimtückischen, mächtigen und kämpferischen Gegner zu tun wie dem, der sich unter seinem Künstlernamen COVID-19 versteckt und uns zu einer mehrmonatigen Unterbrechung der Kreuzfahrtaktivitäten gezwungen hat.

Trotz der Pandemie wurde die historische Verbindung zu unseren Inselbewohnern aufrechterhalten, indem die Versorgungskette mit einem monatlichen Dienst fortgesetzt wurde. Dabei wurden die Gesundheitsprotokolle des Unternehmens verbessert und die Besatzung sowie die Inselbewohner blieben COVID-frei.

Kürzlich wurden die Gesundheitsprotokolle so verbessert, dass die staatlichen Gesundheitsbehörden diese als schützend anerkannt haben und es somit für die Aranui Cruises möglich ist, die Kreuzfahrten wieder aufzunehmen. Damit gehört das Unternehmen zu einem der ersten weltweit und kann mit reduzierter Anzahl von Gästen wieder die abgeschiedenen Inselwirtschaften unterstützen.

Erweitertes Gesundheitsprotokoll für eine Covid-freie Umgebung:

1- Zusätzlich zu den individuellen Gesundheitsstandards vor dem Flug, die für die Einreise nach Französisch-Polynesien erforderlich sind, wird jede einzelne Person, die das Schiff betritt (Gäste sowie Besatzung) gebeten, sich am Tag vor der Abreise einem PCR-Test zu unterziehen. Die Passagiere müssen am Tag vor der Abreise von 7.30 Uhr bis 10.30 Uhr in unser Büro in Papeete kommen, um sich testen zu lassen. Im Interesse der Sicherheit aller ist der Zugang zum Schiff nicht möglich, wenn dieser Test nicht durchgeführt wurde oder die Ergebnisse nicht innerhalb von 24 Stunden vorliegen oder der Test positiv ist.

2- Beim Einsteigen werden alle Passagiere und Besatzungsmitglieder einer verstärkten Untersuchung unterzogen, um sicherzustellen, dass sie keine Symptome einer Infektionskrankheit aufweisen. Das gesamte Gepäck, technische Ausrüstung sowie Proviant wird vor Erreichen der öffentlichen Räume an Bord einer viruziden und bakteriellen, ungiftigen Nebeldesinfektion unterzogen.

3- Schutzmaßnahmen werden während der gesamten Kreuzfahrt an Bord umgesetzt und es sollte sich auch an Land an die Maßnahmen, wie beispielsweise „Social Distancing“ gehalten werden. An Bord gibt es Buffets mit vollem Service und Getränkestationen, ausreichend Abstand zwischen Tischen und Sitzen, zweimal tägliche eine Reinigung sowie Desinfektion der Kabinen, kontinuierliche Desinfektion öffentlicher Bereiche sowie eine Maskenpflicht für Bereiche, an denen sich viele Menschen aufhalten und ein Abnstandhalten nicht möglich ist (Landungsboote/Taxi/Kunst- und Kunsthandwerkerausstellungen/Läden/Boutique/Wellness, um nur einige zu nennen).

4- Es werden tägliche berührungslose Temperaturkontrollen und allgemeine Gesundheitsüberwachung durch unser medizinisches Team an Bord für alle Gäste und Besatzungsmitglieder durchgeführt, bevor sie an Land gehen, um die Inseln zu besuchen.

5- An Bord wird es Corona-Tests und sofortige Quarantäne in speziellen Kabinen für diejenigen Patienten geben, die als potenzielle Überträger einer Infektionskrankheit in Betracht gezogen werden.

6- Volle Kooperation mit der hocheffizienten SAMU 987 (National Medical Response and Paramadics) unterstützt unserer medizinisches Team an Bord für den Fall, dass während der Kreuzfahrt eine medizinische Versorgung im Medivac und im Zentralkrankenhaus erforderlich ist.

7- Überwachung des allgemeinen Gesundheitszustands der Gäste durch unsere medizinischen Dienste an Land bis zu sieben Tage nach der Ausschiffung.

Abgesehen von den Regeln, die durch solch strenge Protokolle auferlegt werden, können alle Gäste sicher sein, dass sie sich während der gesamten Kreuzfahrt nicht nur in einer möglichst sicheren Umgebung, sondern auch in einer freundlichen und familiären Atmosphäre befinden, für die ARANUI CRUISES über Jahrzehnte hinweg bekannt ist.


Philippe WONG

President General Manager

ARANUI CRUISES