Retour en haut de page

Blick : "In die Südsee verfrachtet"


15/02/2023

Mein Magazin veröffentlichte einen Artikel über die Aranui 5

Februar, 2023 Artikel geschrieben von Christiane Neubauer

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier.

Auszug:

„Die Korbsessel auf dem Achterdeck sind bis auf den letzten Platz besetzt. In meinem Apéro klimpern die Eiswürfel, die vom Wellengang sanft gegen das Glas geworfen werden. Wie ein Ball aus glühender Lava hängt die Sonne über dem Horizont. Der Himmel verfärbt sich in jede nur erdenkliche Schattierung von Orange, Lachs, Apricot und Pastellgelb – berührend schön, vielleicht sogar ein bisschen kitschig. Ein Sundowner aber allemal, der seinen Namen verdient. Weitere, ebenso unvergesslich schöne Sundowner werden folgen. Denn jeden Tag ab 18 Uhr ist Happy Hour in der Bar auf dem Achterdeck der «Aranui 5» – einem kuriosen Zwitter aus Frachtund Kreuzfahrtschiff, das alle drei Wochen von Tahiti aus abgelegene Inseln mit lebenswichtigen Gütern versorgt. Vom Bleistift bis zum Geländewagen, von Aspirin bis zum Kühlschrank. Während die Waren auf Paletten und in Containern auf dem Ladedeck transportiert werden, gibt es im Heck des Schiffs teils luxuriöse Kabinen.“


lesen sie auch
Faz - Mit dem Kreuzfarhtschiff Aranui 5 durch die Südsee
05/02/2024
17 Januar, 2024, Faz - Mit dem Kreuzfarhtschiff Aranu 5 durch die Südsee Artikel geschrieben von Christian Eichler
Warum die Austral-Inseln?
15/12/2023
warum eine kreuzfahrt machen?
Warum eine Kreuzfahrt machen: 10 Gründe für eine Flucht mit der Aranui
09/10/2023