> Routen > EINE REISE ZU DEN COOK- & AUSTRAL-INSELN - 2021

EINE REISE ZU DEN COOK- & AUSTRAL-INSELN - 2021

Von Samstag, 4. September 2021 bis Donnerstag, 16. September 2021

13 Tage / 12 Nächte

Cook & Austral-Inseln


Aufgrund ihrer Nähe zueinander waren die südlichen Cookinseln und die Austral-Inseln in der Vergangenheit kulturell, wirtschaftlich und sogar kriegerisch eng verbunden. Uralte Überlieferungen erzählen von der Besiedelung der Cookinsel Rarotonga durch die Einwohner von Tubuai, einer der Austral-Inseln, vor 1.200 Jahren. Weitere Erzählungen drehen sich um die Auswanderung der Polynesier von den Gesellschaftsinseln und sogar den Marquesasinseln nach Rarotonga. Und sogar die Dialekte der Cook- und Austral-Inseln ähneln einander. 

Tag 1

Die Routen und Aktivitäten sind indikativ und können je nach Wetterbedingungen oder Verfügbarkeit geändert werden.

SAMSTAG – Abreise aus Tahiti (Papeete)

Am Morgen beziehen Sie nach einem herzlichen Empfang durch unsere Crew Ihre Kabine auf der Aranui 5. Die lange Reise zu den Cook-Inseln beginnt.

Tag 2

SONNTAG – Auf See

Genießen Sie diesen Tag auf See und entspannen am Schiffspool, nehmen an einem Vortrag teil oder machen Sie bei einer unserer organisierten Aktivitäten mit.

Tag 3

MONTAG – Aitukati, Cook-inseln

Aitutaki ist ein wahres südpazifisches Inselparadies mit allem, was dazugehört: zauberhafte Sandstrände und eine schillernde türkisfarbene Lagune, malerisch umrahmt von Motus und einem Barriereriff. Obwohl streng genommen ein Atoll, befindet sich an der nördlichen Seite eine größere Anhöhe, von der man einen herrlichen Blick über die Lagune hat. Der Legende nach wurde die Insel besiedelt von Ru, der von der Gesellschaftsinsel Raiatea herübergesegelt kam, um neues Land zu suchen. Viele der Aitutakianer glauben heute noch, dass sie von diesem See- fahrer-Recken abstammen. Heute sind sie für ihren Charme, ihre Lockerheit und eine ausgeprägte Gastfreundschaft bekannt. Sie können hier am Strand entspannen, in der glasklaren Lagune beim Schnorcheln viele bunte Fische beobachten oder auf Spuren vergangener Zeiten wandeln.

Tag 4

DIENSTAG – Rarotonga, Cook-inseln

Die größte der Cookinseln nach Fläche und Bevölkerungszahl, Rarotonga, ist der zentrale Knotenpunkt der Inseln. Hier befindet sich auch die Hauptstadt, Avarua. Im 9. Jahrhundert wurde die Insel von Polynesien aus besiedelt. Kein Wunder also, dass die Verbindung mit Tahiti und ihren Inseln bis heute stark ist. Heutzutage sind die Einwohner der Cookinseln ein modernes pazifisches Volk und eine kosmopolitische Gesellschaft mit westlichen und polynesischen Einflüssen. Es befinden sich hier viele wichtige archäologische Stätten, z. B. Arai Te Tonga, die heiligste Marae von Rarotonga und Ara Metua, eine tausendjährige, aus Basalt und Korallen gebaute Straße im Hinterland. Die Straße führte einst ringförmig über die ganze Insel, heute sind etwa zwei Drittel noch erhalten. Das „verlorene Dorf“ Highland Paradise ist heute ein kulturelles Zentrum, das aus alten und sorgfältig rekonstruierten traditionellen Ge- bäuden besteht. Touren erklären den Besuchern dieses einstige Bergdorf, und es gibt historische und kulturelle Vorführungen zu bestaunen.

Tag 5

MITTWOCH – Rurutu, Austral-inseln

Die Inselformation Rurutu ist eines der zwei gehobenen Atolle von Französisch-Polynesien und ein ungewöhnlicher Anblick, den man im Südpazifik nicht erwartet: Mit einst bewohnten Höhlen durchlöcherte Basalt- und Kalksteinklippen, ein vulkanisches Hinterland mit richtigem tropischem Dschungel, hübsche Sandstrände und Buchten ergeben ein atem- beraubendes Gesamtbild. Der fruchtbare Boden und das kühlere Klima machen das Atoll zu einem idealen Ort für Ackerbau und so werden hier Kohl, Salat, Kartoffeln, Kaffee und Taro angebaut. Ausgrabungen haben alte Siedlungen, Versammlungsstätten und Marae-Tempel im Dorf Vitaria ans Licht gebracht, die beweisen, dass die Insel bereits im Jahr 900 n. Chr. besiedelt war. Rurutu ist in der ganzen Region für seine Flechtkunst bekannt und die prächtigen Hüte, Taschen, Matten und Körbe aus Pandanblättern sind beliebte Souvenirs. Jedes Jahr von August bis Oktober kann man auf Rurutu Wale hören und sehen. Sie kommen her, um sich zu paaren und ihre Jungen zu gebären. Die Aranui 5 stoppt hier im September. Sie erwartet ein Fest für Augen und Ohren!

Tag 6

DONNERSTAG – Auf See

Genießen Sie diesen Tag auf See und entspannen am Schiffspool, nehmen an einem Vortrag teil oder machen Sie bei einer unserer organisierten Aktivitäten mit.

Tag 7

FREITAG – Rapa, Austral-inseln

Es kann durchaus sein, dass unser Kapitän Sie auf Rapa mit den Worten „Willkommen auf Rapa, nächster Stopp: Antarktis“ begrüßt. Die südlichste bewohnte Insel ist nur per Schiff erreichbar, sichelförmig und besticht durch ihre Küstenlinie mit vielen Fjorden und zwölf Buchten. Abgelegener geht es nicht in Französisch-Polynesien! Eine starke kulturelle Ähnlichkeit verbindet Rapa-Iti – Klein Rapa – mit der Osterinsel Rapa-Nui – Groß Rapa. Legenden erzählen von der Besiedelung von Rapa-Nui durch die Menschen von Rapa-Iti. Einst waren die Einheimischen gefürchtete Krieger, die in wehrhaften Siedlungen auf Terrassen inmitten der vulkanischen Bergspitzen lebten. Heute lebt man vom Fischen und von der Viehzucht. Während unseren Besuches werden Sie mit einzigartigen Tänzen begrüßt. Sie können dann aus zwei Wanderungen wählen. Eine führt Sie vom Dorf Area entlang einer beeindruckenden Bucht zum Hauptort Ahurei, die andere zu den Überbleibseln einer alten Bergfestung. Ein traditionelles Mittagessen wird am Ufer serviert.

Tag 8

SAMSTAG – Rapa, Austral-inseln

Zu den Aktivitäten, die während unseres eineinhalbtägigen Zwischenstopps in Rapa angeboten werden, gehören der Besuch von Ahurei, dem Hauptdorf der Insel, die Erkundung alter Festungen, die Besichtigung eines landwirtschaftlichen Produktionszentrums, die Entdeckung des lokalen Kunsthandwerks, die Begegnung mit den Bewohnern dieser abgelegenen Insel und ein gemeinsames Ma’a über einem Holzfeuer im Dorf.

Tag 9

SONNTAG – Raivavae, Autral-inseln

Durch ihre weißen Sandstrände, ihre große smaragdfarbene Lagune und 28 Motus, die die üppig grüne Hauptinsel umgeben, wird Raivavae auch liebevoll „das Bora Bora der Austral-Inseln” genannt. Riesige Steintikis ähneln denen auf den Marquesas und auf der Osterinsel. Einer von ihnen lächelt sogar, eine echte Rarität und absolut unüblich! Auf einer Rundtour um die Insel entdecken Sie außerdem Holzskulpturen, einen Open Air Marae-Tempel und polynesische Kanus. Wenn Sie auf einem der Motus entspannen und in der kristallklaren Lagune planschen möchten, können Sie eine Exkursion mit dem Speed Boat unternehmen. Zum Mittagessen erwartet Sie ein Grillfest am Strand, das Ihnen die einheimische Küche näher bringt.

Tag 10

MONTAG – Auf See

Genießen Sie diesen Tag auf See und entspannen am Schiffspool, nehmen an einem Vortrag teil oder machen Sie bei einer unserer organisierten Aktivitäten mit.

Tag 11

DIENSTAG – Anaa, Tuamotu

Das kleine Atoll Anaa mit weniger als 500 Einwohnern ist als Geburts- ort der königlichen Familie Tahitis, der Pomare Dynastie, in die Geschichte eingegangen. Heutzutage ist es bekannt für seine strahlende jadefarbene Lagune, die die Wolken darüber durch die Reflektion der Sonnenstrahlen grün erscheinen lässt. Sage und schreibe elf kleine Motus liegen verstreut im Atoll. Die Bevölkerung lebt vom Kokosmark (Kopra) und vom Fischen. Es wurde hier ein beachtenswertes, nachhaltiges Programm für den Fischfang entwickelt. Gäste können das Dorf Tukuhora besuchen und dort Speerwerfen und Handarbeiten ausprobieren. Halten Sie die Augen nach „Feo“ offen, die riesigen fossilen Korallenblöcke sind charakteristisch für das Atoll. Die flache Lagune ist ein perfekter Ort zum Fliegenfischen, dieses wird als optionale Aktivität in Anaa angeboten.

Tag 12

MITTWOCH – Auf See

Genießen Sie diesen Tag auf See und entspannen am Schiffspool, nehmen an einem Vortrag teil oder machen Sie bei einer unserer organisierten Aktivitäten mit.

Tag 13

DONNERSTAG – Rückkehr nach Tahiti (Papeete)

Dies ist das Ende unserer Reise. Es ist Zeit, Ihren Reisebegleitern, den polynesischen Mitarbeitern und den Aranui-Guides Nānā! (Auf Wiedersehen) zu sagen.

Wählen Sie Ihre Tarifbasis :

PRESIDENTIAL SUITE

Gebiet : 41 m²

Kapazität : 2 bis 3 Personen

Die Suite besteht aus drei Räumen auf 41 m² Innenfläche und einem 12 m² großen privaten Balkon. Diese Außenkabine verfügt über ein separates Schlafzimmer mit King Size Bett, ein Wohnzimmer mit einem Schlafsofa, eine Lounge mit eingebauter Bar, zwei Badezimmer mit Dusche und Haartrockner, einen begehbaren Kleiderschrank sowie Kühlschrank und Safe.

Planen Kabine an Sky Deck - 9.

12 591 USD
Preis pro Person

ROYAL SUITE

Gebiet : 22 m²

Kapazität : 2 bis 3 Personen

Die Suiten haben eine Innenfläche von rund 22 m² mit einem 9,5 m² großen privaten Eckbalkon. Diese Außenkabinen verfügen über ein Schlafzimmer mit King Size Bett, welches mit einer dekorativen Trennwand vom Wohnzimmer mit Schlafsofa getrennt ist, ein Badezimmer mit Dusche und Haartrockner sowie Kühlschrank und Safe.

Planen Kabine an Veranda Deck - 6.

9 937 USD
Preis pro Person

ROYAL SUITE MIT EINGESCHRÄNKTER AUSSICHT

Gebiet : 22 m²

Kapazität : 2 bis 3 Personen

Die Suiten haben eine Innenfläche von rund 22 m² mit einem 9,5 m² großen privaten Eckbalkon. Diese Außenkabinen verfügen über ein Schlafzimmer mit King Size Bett, welches mit einer dekorativen Trennwand vom Wohnzimmer mit Schlafsofa getrennt ist, ein Badezimmer mit Dusche und Haartrockner sowie Kühlschrank und Safe.

Planen Kabine an Boat Deck - 5.

9 519 USD
Preis pro Person

PREMIUM SUITE

Gebiet : 19 m²

Kapazität : 2 bis 3 Personen

Die Suiten haben eine Innenfläche von rund 19 m² mit einem 4 m² großen privaten Balkon. Diese Außenkabinen verfügen über ein Schlafzimmer mit King Size Bett, welches mit einer Trennwand vom Wohnzimmer mit Schlafsofa getrennt ist, ein Badezimmer mit Dusche und Haartrockner sowie Kühlschrank und Safe.

Planen Kabine an Veranda Deck - 6.

9 101 USD
Preis pro Person

JUNIOR SUITE MIT BALKON

Gebiet : 15 m²

Kapazität : 2 Personen

Die Suiten haben eine Innenfläche von rund 15 m² mit 4 m² Balkon. Die Außenkabinen verfügen über ein Schlafzimmer mit King Size Bett, ein Badezimmer mit Dusche und Haartrockner sowie Kühlschrank und Safe.

Planen Kabine an Pool Deck - 7.

8 725 USD
Preis pro Person

JUNIOR SUITE OHNE BALKON

Gebiet : 19 m²

Kapazität : 2 Personen

Die Suiten haben eine Innenfläche von rund 19 m². Die Außenkabinen verfügen über ein Schlafzimmer mit King Size Bett, ein Badezimmer mit Dusche und Haartrockner sowie Kühlschrank und Safe.

Planen Kabine an Veranda Deck - 6.

8 725 USD
Preis pro Person

SUPERIOR DELUXE

Gebiet : 15 m²

Kapazität : 2 Personen

Die Kabinen haben eine Innenfläche von rund 14,5 m² mit einem 4 m² großen privaten Balkon. Diese Außenkabinen verfügen über ein Schlafzimmer mit King Size Bett oder zwei Einzelbetten, ein Badezimmer mit Dusche und Haartrockner sowie Kühlschrank und Safe.

Planen Kabine an Sun Deck - 8.

8 255 USD
Preis pro Person

DELUXE

Gebiet : 13 m²

Kapazität : 2 personen

Die etwa 13 m² großen Außenkabinen mit einem ca. 4 m² großen privaten Balkon verfügen über ein Schlafzimmer mit King Size Bett, ein Badezimmer mit Dusche und Haartrockner sowie Kühlschrank und Safe

Planen Kabine an Sun Deck - 8.

7 649 USD
Preis pro Person

DOUBLE STATEROOM

Gebiet : 11 m²

Kapazität : 2 Personen

Die Kabinen haben eine Innenfläche von rund 11 m² und ein Bullauge. Sie sind entweder mit einem King Size Bett oder 2 Einzelbetten und mit einem Badezimmer mit Dusche ausgestattet.

Planen Kabine an Main Deck - 3.

6 384 USD
Preis pro Person

DOUBLE STATEROOM MIT EINGESCHRÄNKTER AUSSICHT

Gebiet : 11 m²

Kapazität : 2 Personen

Die Kabinen haben eine Innenfläche von rund 11 m² und ein Bullauge. Sie sind entweder mit einem King Size Bett oder 2 Einzelbetten und mit einem Badezimmer mit Dusche ausgestattet.

Planen Kabine an Boat Deck - 5.

6 071 USD
Preis pro Person

SINGLE STATEROOM

Gebiet : 10 m²

Kapazität : 1 Person

Die Einzelkabinen haben eine Innenfläche von rund 9,5 m² und sind mit einem Badezimmer mit Dusche ausgestattet.

Planen Kabine an Lower Deck - 2.

8 846 USD
Preis pro Person

QUADRUPLE STATEROOM

Gebiet : 17 m²

Kapazität : 4 Personen

Die Kabinen für vier Personen haben eine Innenfläche mit rund 16,5 m² Innenfläche und Etagen- sowie Queen Size Bett und sind mit einem Badezimmer mit Dusche ausgestattet. Der veröffentlichte Tarif gilt für die ersten beiden Insassen der Kabine. Die dritte und vierte Person erhalten einen Rabatt von 25%.

Planen Kabine an Lower Deck - 2.

6 384 USD
Preis pro Person

GEMEINSCHAFTSSCHLAFRAUM - CLASS C - 4 BETTEN

Gebiet : 13 m²

Kapazität : 4 Personen

Gemischter Gemeinschaftsschlafraum für bis zu vier Personen mit 12,5 m² Innenfläche, zwei Etagenbetten, einem Sitzbereich und einem Badezimmer mit Dusche und Haartrockner.

Planen Kabine an Upper Deck - 4.

4 064 USD
Preis pro Person

GEMEINSCHAFTSSCHLAFRAUM - CLASS C - 8 BETTEN

Gebiet : 27 m²

Kapazität : 8 Personen

Gemischter Gemeinschaftsschlafraum für bis zu acht Personen mit 26,5 m² Innenfläche, vier Etagenbetten, einem Sitzbereich und zwei Badezimmern mit Dusche und Haartrockner.

Planen Kabine an Upper Deck - 4.

4 064 USD
Preis pro Person

Inklusive/nicht enthalten

DER REISEPREIS ENTHÄLT: Die Beförderung und Unterbringung an Bord, Mahlzeiten und Exkursionen. Die Preise basieren auf Doppelbelegung pro erwachsene Person. Preise werden in US Dollar, Euro oder in Französischem Pazifischem Franc (CFP) angegeben. Die Preise sind zum jeweiligen Zeitpunkt der Drucklegung gültig und können sich jederzeit, mit oder ohne vorige Ankündigung, ändern. DER

REISEPREIS ENTHÄLT NICHT: Einkäufe an Bord, alkoholische Getränke, Trinkgelder, Hafensteuern (insofern es sich nicht um im Programmablauf vorgesehene Häfen handelt) und andere persönliche Ausgaben. Preise sind zum Zeitpunkt der Drucklegung auf Basis aktueller Kosten gültig und können sich jederzeit, bis hin zum Abfahrtstermin des Schiffes, ändern.

PROGRAMM & ZUSATZKOSTEN: Falls die klimatischen Bedingungen oder andere unvorhersehbare Gründe die Passagiere zu einer Verlängerung ihres Aufenthalts um eine oder mehrere Nächte zwingen, müssen die Passagiere für zusätzliche Hotel- und Verpflegungskosten selber aufkommen. Die wesentliche Funktion des Schiffs im Dienste der Compagnie Polynesienne de Transport Maritime besteht im Transport von War- en. Aus diesem Grund kann es zu Veränderungen der Auslaufdaten, der Anlaufhäfen und der Schifffahrtsdauer kommen. Diese Veränderungen können sowohl vor dem Abreisetag als auch unterwegs auftreten. Die Passagiere an Bord des Frachtschiffes müssen sich daher auf ein relativ flexibles Programm einstellen und die erwähnten Veränderungen mit einkalkulieren. Während wir alles in unserer Macht Stehende tun werden, um unsere Passagiere zu informieren und Ihnen zu helfen, lehnen die CPTM und ihre Vertreter es ab, für zusätzliche Kosten, Hotel- oder Verpflegungs- kosten aufzukommen, die im Zusammenhang mit Verspätungen oder Veränderungen von Reiseroute oder Fahrplan anfallen können.

ÄNDERUNGEN DER REISEROUTE: CPTM ist bemüht, alle Kreuzfahrten wie angekündigt durchzuführen. CPTM behält sich das Recht vor, die Reiseroute zu ändern oder zu kürzen oder Ausflüge, Anlaufhäfen oder Transportmittel falls notwendig auszutauschen.

Vorträge

Unsere Gastdozenten, Experten auf ihren Gebieten rund um Geschichte, Kultur, Kunst oder Archäologie und alle spezialisiert auf Französisch Polynesien oder die Marquesasinseln, vertiefen Ihr Wissen in zwei Konferenzräumen auf unterhaltsame Art.

Optionale Ausflüge

In jedem Hafen können unsere Gäste aus einer Vielzahl an Exkursionen wählen, die im Reisepreis enthalten sind. Für die Abenteuerlustigen stehen außerdem optionale Aktivitäten zur Wahl.